Stars halten Hof  
weiter weiter nächste Seite weiter
 

Dieses Ambiente der großen Erstaufführungstheater der Innenstädte, die häufig mehr als 1000 Plätze boten, bildete den idealen Rahmen für festliche Premieren. Weil Filme nur mit wenigen Kopien starteten, waren die Uraufführungen in Berlin, München, Hannover, Frankfurt oder Düsseldorf häufig durch die Anwesenheit der Schauspielprominenz aufgewertet. Auf Verbeugungstourneen quer durchs Land nahmen Satrs wie Dieter Borsche, Ruth Leuwerik, Heinz Rühmann, Romy Schneider, Heidemarie Hatheyer, Maria Schell, O.W.Fischer, Peter Alexander, Caterina Valente, Liselotte Pulver, Paul Hubschmid oder Curd Jürgens samt ihren Regisseuren den Beifall des Publikums persönlich entgegen. In den aufwendig geschmückten Foyers gaben sie Autogramme, ließen sich meist im "Ersten Haus am Platze" von der lokalen Presse befragen, die Stars waren präsent, zum Greifen nah.

 

Verbeugungstournee
 

 

 

 

 

 

   
Kino Kamera, Mannheim
Kino Kamera, Mannheim

Gloria-Palast in Frankfurt am Main
Kino Gloria-Palast, Frankfurt am Main, 1958

       

 

weiter weiter
weiter weiter