Programmkino  
nächste Seite weiter
 

Als Gegentrend verzeichnete dieses Jahrzehnt vermehrte Anstrengungen der etablierten Filmkunsttheater in den Großstädten und das Aufblühen der Kommunalen und der Programmkinos, die sich in der AG Kino zusammenschlossen. Diese spielten sowohl Filmklassiker als auch neueste Produktionen, womit sie dem Neuen Deutschen Film, dem europäischen Autorenkino, dem

 
unabhängigen Hollywood-Film und dem Film aus Asien und Osteuropa eine Plattform boten. Durch eigene Programmzeitungen, Veranstaltungen und Szenetreffs banden sie ein Stammpublikum an sich. Auch alteingesessene Theaterbesitzer (oder deren Kinder) widmeten nicht selten eines ihrer Kinos der Filmkunst.
 

 

 

 

 

Passage-Kinos in Wiesbaden
Foyer des Passage-Kinos, Wiesbaden, 1976
       

 

weiter weiter nächste Seite weiter
weiter weiter Das Dschungelbuch weiter